FCB-BENEFIZSPIEL GEGEN DYNAMO KIEW

Info
Site Admin
Повідомлень: 389
З нами з: 09 червня 2010, 15:19

FCB-BENEFIZSPIEL GEGEN DYNAMO KIEW

Повідомлення Info »

https://www.fcb.ch/aktuell/news/1-manns ... namo-kiew/

FREITAG, 22.04.2022 // 15:30 UHR
Der FC Basel 1893 trägt am 4. Mai 2022 um 19.00 Uhr im St. Jakob-Park ein Benefizspiel gegen den ukrainischen Topclub FC Dynamo Kiew aus. Rund um das Spiel werden Spenden für die Glückskette zugunsten der Ukraine gesammelt.

Wie der Rest der Welt ist auch der FC Basel 1893 erschüttert über die Meldungen, die uns täglich aus der Ukraine erreichen. Der vor Ort herrschende Konflikt forderte bereits tausende unschuldige Opfer, Millionen Menschen haben ihre Heimat verloren und befinden sich auf der Flucht.

Der FC Basel 1893 gibt die Hoffnung nicht auf, dass Frieden mächtiger ist als Gewalt und Krieg. Aus diesem Grund empfängt er den international bekannten Topclub Dynamo Kiew zu einem «Match for peace» – einem Benefizspiel für den Frieden. Der Erlös des Spiels wird zugunsten der Glückskette gespendet, für die Hilfe und die Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung in Not.

Der FCB ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst und möchte diese bestmöglich wahrnehmen. Die Club-Charta hält fest, dass der FCB Gewalt in jeder Form ablehnt, und dieser Wert ist für Rotblau in jedem Fall verbindlich und nicht verhandelbar.

Zusammen mit der Schweizer Stiftung Glückskette appellieren wir auch an deine Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung. Lasst uns im Joggeli, zusammen mit Dynamo Kiew, ein Zeichen für den Frieden setzen.

Alle Informationen zur Sammlung für die Glückskette findest du hier: https://www.glueckskette.ch/sammlungen/ukraine/

Weitere Informationen zum Ticketbezug, zum Rahmenprogramm rund um das Spiel wie auch die Art und Weise der Spendenmöglichkeiten folgen in den kommenden Tagen. Die Tickets für das Spiel werden gratis sein. Du darfst selbst bestimmen, was für einen Beitrag du für die Ukraine spenden kannst und möchtest.

Повернутись до “Für Fremdsprachige - For foreign languages”